Naturparkhaus Zittauer Gebirge
Naturparkhaus Zittauer Gebirge

Was Sie draußen im Naturpark erfahren, können Sie nun auch drinnen entdecken: Im Erholungsort Waltersdorf befindet sich das Naturparkhaus. In der mit außergewöhnlichen Silhouetten gestalteten Ausstellung werden die Entstehung, die Geschichte und das Ökosystem des 100. Naturparks Deutschlands nicht nur dargestellt, sondern sowohl Sie als auch Ihre Kinder aktiv zur „überdachten“ Entdeckungstour des Naturparks eingeladen. Mit Hör-, Riech- und Taststationen werden die Lebensräume Wald, Fels, Wasser sowie Wiesen und Äcker, aber auch das Leben der Menschen im Naturpark veranschaulicht. Nehmen Sie an einem kleinen Sprachunterricht der oberlausitzer Mundart teil und lauschen Sie entspannt den Geschichten der sagenumwobenen Querxe.

  • Erlebnisausstellung zum Naturpark Zittauer Gebirge
  • Besucher- und Informationszentrum des Naturparks
  • Führungen im Naturpark mit verschiedenen Themenschwerpunkten
  • Veranstaltungen zur Umweltbildung

 

Kontakt:
Hauptstraße 28
02799 Großschönau OT Waltersdorf
Tel. +49 35841 2146

Zur Website 
Google Maps

Zittauer Schmalspurbahn
Schmalspurbahn fahren - Familienurlaub im Naturpark Zittauer Gebirge

Seit 1890 verkehren täglich Züge zwischen der Stadt Zittau und den seit jeher beliebten Ausflugsorten Kurort Jonsdorf und Oybin

  • Oybiner Burg- & Kloster-Züge
  • Zittauer Stadtwächter-Züge
  • Zittauer Phänomen-Züge
  • Dixieland-Züge
  • Gourmet-Züge
  • Stellwerksbesichtigung, etc.

 

Kontakt:
Bahnhofstr. 41
02763 Zittau
Tel. +49 3583 540 540

Zur Website 
Google Maps

Burg und Kloster Berg Oybin
Burg und Kloster Berg Oybin im Naturpark Zittauer Gebirge

Entdecken Sie die Burg- und Klosteranlage am Berg Oybin und reisen Sie zurück in die Zeit Karls des Vierten. Herrlich romantische Burgruinen, das Kaiserhaus und das Cölestinerkloster vermitteln einen atemberaubenden Eindruck des 14. Jahrhunderts. Im Berggasthof, wo schon Könige und Fürsten speisten, können Sie die Atmosphäre auf sich wirken lassen und an der Ritteltafel wie vor 700 Jahren speisten.

  • feste Ausstellung zur Geschichte und dem Alltag in Burg und Kloster
  • wechselnde Kunstausstellungen
  • Führungen mit verschiedenen Themenschwerpunkten in Deutsch und Englisch
  • Burg- und Klosterzüge mit der Magd in der Bahn zum Oybin
  • Musik- und Literaturveranstaltungen

 

Kontakt:
Hauptstr. 16
02797 Kurort Oybin
Tel. +49 35844 73313

Zur Website
Google Maps

Oberlausitzer Umgebindehäuser
Umgebindehäuser im Naturpark Zittauer Gebirge

Sie sind lebendige Zeugnisse einer in Europa einmalig erhaltenen Volksbauweise, die vermutlich im 15./16. Jahrhundert entstand, und prägen noch immer die Ortsbilder in der südlichen Oberlausitz sowie im angrenzenden Nordböhmen und polnischen Niederschlesien. Am letzten Mai-Sonntag findet jedes Jahr der Tag des offenen Umgebindehauses statt.

Umgebindehäuser prägen ganz besonders das Ortsbild von:

  • Bertsdorf
  • Waltersdorf
  • Großschönau
  • Seifhennersdorf
  • Lückendorf
Zittauer Fastentücher
Das grosse Fastentuch in Zittau im Naturpark Zittauer Gebirge

Das Große Zittauer Fastentuch ist das einzige seiner Art in Deutschland und mit 8,20 Meter Höhe und 6,80 Meter Breite das drittgrößte überlieferte Fastentuch überhaupt. Das 15 Quadratmeter Kleine Zittauer Fastentuch ist das einzige Fastentuch des sogenannten Arna-Christi-Typs. Weltweit sind von diesem Typ nur sechs Tücher erhalten.

Großes Zittauer Fastentuch 1472

Museum "Kirche zum Heiligen Kreuz"
Frauenstr. 23
02763 Zittau
Tel. +49 3583 5008920
Google Maps

Kleines Zittauer Fastentuch 1573

Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster
Klosterstr. 3
02763 Zittau
Tel. +49 3583 554790
Google Maps

Deutsches Damast- und Frottiermuseum Großschönau
Damast Museum im Naturpark Zittauer Gebirge

Im Damastmuseum Großschönau wird eine ganz besondere Tradition gepflegt. Bereits 1666 wurde hier Damast gewebt und das erstmalig in Deutschland. Auch die deutsche Frottier-Industrie nahm hier ihren Anfang. Entdecken Sie eine außergewöhnliche Epoche des deutschen Textilhandwerks und eine große Sammlung edler Damaste.

  • Ausstellung mit fast 30 funktionstüchtigen Textilmaschinen und zwölf Webstühlen,  an denen die Entwicklung der Textilindustrie angeschaut und miterlebt werden kann
  • einmalige Sammlung wertvoller Damaste aus drei Jahrhunderten
  • Schauwerkstatt
  • Sonderausstellungen zu regionaler Kunst und Geschichte

 

Kontakt:
Schenaustr. 3
02779 Großschönau
Tel. +49 35841 35469

Zur Website
Google Maps

Karasekmuseum Seifhennersdorf
Karasekmuseum in Seifhennersdorf im Naturpark Zittauer Gebirge

Im Karasek-Museum in Seifhennersdorf zeigt eine ganzjährige Ausstellung das Räuber- und Schmugglerwesen aus vergangenen Jahrhunderten. Das Zittauer Gebirge und die Oberlausitz boten im 18. Jahrhundert vielen Räuber- und Schmugglerbanden Unterschlupf. Der bekannteste von Ihnen war der Räuberhauptmann Karasek.

Die original eingerichteten Bauern-, Schlaf- und Wohnstuben vermitteln einen faszinierenden Eindruck vom Leben der Leineweber um 1800.

  • Ausstellung zum Räuber- und Schmugglerwesen
  • original eingerichtete Bauern-, Schlaf- und Wohnstube um 1800
  • Stadtgeschichte

 

Kontakt:
Nordstr. 21a
02782 Seifhennersdorf
Tel. +49 3586 451567

Zur Website
Google Maps

01.01.2017
30.11.2017
Das Wanderhotel Sonnebergbaude Waltersdorf liegt am Fuße der Lausche, dem höchsten Berg im Zittauer Gebirge. Wir befinden uns in einer Höhenlage von 500 m. Genießen Sie den herrlichen Blick auf die Waltersdorfer Berge.
auf Anfrage
25.02.2017
30.09.2017
Liebevoller Service, ein umfangreiches Angebot an sportlichen, erlebnisreichen Freizeitaktivitäten und tollen Wellness-Arrangements erwarten Sie im familienfreundlichsten Ferienpark Sachsens. Genießen Sie einzigartige Urlaubstage im Naturparadies des Zittauer Gebirges. Sie haben die Wahl!
verschiedene Angebote
auf Anfrage
44. Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff
29.04.2017 - 30.04.2017
mehr dazu
29. Jonsdorfer Frühlingslauf
14.05.2017
mehr dazu
Großschönauer Frühlingswanderung
14.05.2017
mehr dazu