Home $ Tipps $ Körper $ Reiten $ Bertsdorf – Herrenwalde – Großschönau – Hainewalde – Bertsdorf

Bertsdorf – Herrenwalde – Großschönau – Hainewalde – Bertsdorf

Home $ Tipps $ Körper $ Reiten $ Bertsdorf – Herrenwalde – Großschönau – Hainewalde – Bertsdorf

Bertsdorf – Herrenwalde – Großschönau – Hainewalde – Bertsdorf

Sehr abwechslungsreiche Tagestour mit Etappen in freier Flur und Bergetappe im Wald.
Durchritt beschriebener Dörfer inbegriffen und damit auch sehr abwechslungsreich für
Reiter und Pferd. Immer wieder tolle Blicke auf das Gebirge.
Start- und Ziel Reiterhof Bertsdorf
  • Reiterhof Richtung S 138 verlassen und Straße queren
  • weiter bergan Richtung Steinbusch
  • am Steinbusch Querung Verbindungsstraße Bertsdorf – Jonsdorf
  • weiter auf Feldweg Richtung „Richters Busch“ → lädt zum Galoppieren ein
  • an „Richters Busch“ rechts weiter Richtung Jonsdorf / Buchberg
  • am Parkplatz am Buchberg auf den Buchbergweg wechseln → steile Bergetappe mit Querung von Rinnsalen und schönen Ausblicken
  • „Bei der toten Frau“ bergab Richtung Saalendorf → Achtung Trittsicherheit notwendig (wetterabhängig; ggf, führen)
  • Querung Verbindungsstraße Jonsdorf – Waltersdorf weiter Richtung „Schwedenkreuz“
    • alternativ ohne steile Bergetappe → Strümpfeweg Richtung Saalendorf (bei schlechten Bodenverhältnissen nach andauerndem Regen empfohlen)
  • am Straßenrand durch Saalendorf
  • auf Höhe Kuhstall Sell rechts auf Feldweg abwenden
  • dann am Waldeingang linke Hand weiter Richtung Waltersdorf
  • weiter bis Waltersdorf (Feldweg parallel zur Straße Richtung Waltersdorf K8652)
  • Querung S 135
  • kürzester Weg durchs Dorf Richtung Herrenwalde (am KiGa vorbei)
  • an Landstraße weiter bis zum Wanderfreund
    • www.pension-wanderfreund.de
    • Wasser für Pferde auf Anfrage möglich
    • keine Anbindemöglichkeit, eigenes Koppelmaterial, Unterbringung Pferde auf angrenzender Wiese möglich
    • vorherige Anmeldung in Saison empfohlen, da beliebte Wander-und Radgaststätte mit begrenzter Sitzplatzmöglichkeit
Empfehlungen /Hinweise:

  • Hufbeschlag bzw. Hufschuhe empfohlen
  • Tritt- und Geländesicherheit notwendig, führt kurze Stücken an stark befahrenen Straßen entlang
  • reine Reitzeit ca. 4 bis 5 Stunden
  • Kartenempfehlung: Blatt 51 (Zittauer Gebirge), 1:25.000 mit Reitwegen – Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen oder GPS- Daten
  • Unterkunft/Übernachtung für Pferd und Reiter auf Reiterhof Bertsdorf bei Fam. Hochmuth möglich www.reiterhof-bertsdorf.de
  • weiter Richtung Großschönau (blauer Wanderweg) über Landbrücke
  • Feldwege über Neuschönau
  • Nutzung einer Bahnunterführung
  • kürzester Weg durch Großschönau Richtung Steinberg
  • Feldweg um Steinberg Richtung Forsthaus nutzen
  • am Pfaffenberg Weg zum Forsthaus nutzen
  • Rast am Forsthaus auf Anfrage möglich Gaststättenbetrieb nicht mehr regelmäßig
    • Wasser für Pferde möglich
  • ggf. Anbindung Hochseil
  • weiter Richtung Hainewalde – kurze Etappe an der Straße Richtung Großschönau notwendig (Achtung: viel befahren (Warnwesten empfohlen)
  • Querung S 135 am Waldeingang Hofebusch
  • Oberlausitzer Bergweg (roter Wanderweg) Richtung Hainewalde nutzen
  • links abwenden Richtung Sandgrube
  • Ankunft mit eventueller Pause auf Reiterhof Symmangk möglich
  • weiter durchs Dorf über Himmelsbrücke
  • nach Brücke links abwenden
  • Querung Bahnübergang
  • danach Querung S 137
  • über Breiteberghäuser auf Plattenstraße Richtung Bertsdorf zurück
  • am Seidelsberg bergab über Grundschule durchs Dorf mit Ankunft Reiterhof Bertsdorf
KARTE
TOURDATEN
Länge der Strecke 25,7 km
Akkum. Höhe bergauf 360 m
Höhendifferenz maximal 441 m
Start Reiterhof Bertsdorf
Rundkurs Ja