Die 10 km Wanderung des Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff
Die Strecke „Rund um den O-See“ ist eine erweiterte „familienfreundliche Strecke“ bzw. „barrierefreie Strecke“, die seit dem 40. Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff zum Streckenrepertoire gehört. Bis 2021 führte sie entlang des Olbersdorfer Sees – einem ehemaligen Tagebau, welcher seit 2000 als Naherholungszentrum touristisch genutzt wird. Ab 2022 machen die Veranstalter die Runde um den See nun komplett. Die Beschaffenheit der Strecke zeichnet sich vor allem durch breite, befestigte sowie in den ersten und letzten Streckenabschnitten asphaltierte Wege aus. Auf wenigen Teilstücken, vor allem entlang des Olbersdorfer Sees, finden sich einige schottrige Abschnitte in Kombination mit befestigten Wegen. Empfehlenswert ist es deswegen für alle Handbiker und Rollstuhlfahrer mit einer Off-Road Ausführung ihres Sportgerätes an den Start zu gehen.
KARTE
© Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff
TOURDATEN
Länge der Strecke 10,3 km
Akkum. Höhe bergauf 126 m
Akkum. Höhe bergab 126 m
Schwierigkeitsgrad leicht
Zeit 2:45 Stunden
Rundkurs Ja